Einloggen

Japanische Kontaktanzeigen

Sehen Sie sich kostenlos potenzielle Partner an
Zugriff auf erweiterte Messaging-Funktionen
Eine vertrauenswürdige Webseite von Cupid Media
Japanische Partnervermittlung

/

Frauen

1 - 35 von 100
Melanie
26 Don Carlos, Bukidnon, Philippinen
Suche: Männlich 23 - 40
Zunächst einmal bin ich sehr beleidigt von der Kühnheit dieser Männer hier, wo sie in ihrem Profil etwas schreiben über uns Filipinas als Goldgräber oder einfach nur wollen, Green Card in einer Beziehung haben. Selbst wenn Sie das in Ihren vergangenen Beziehungen erlebt haben, gibt Ihnen das nicht immer das Recht, jene Frauen einzubeziehen, die nur reine Absichten haben und nur nach tiefen Verbindungen suchen. Ich habe versucht, in der Vergangenheit Beziehungen zu jemandem zu unterhalten, der wohlhabend aus den USA ist, aber er weiß nicht, wie er eine Frau an ihrer Seite halten soll. Sie können uns durch materielle Dinge viel zu bieten haben, aber es werden immer die echten Bemühungen, die Zeit, die Unterstützung und der Respekt sein, die uns halten. Außerdem werde ich nie auf jemanden antworten, der mich im ersten Gespräch über sexuelle Dinge fragt. Es ist einfach nicht wirklich etwas, worüber wir uns bei unserem ersten Treffen unterhalten sollten. Einige Frauen können darauf reagieren, aber das sind unsere individuellen Unterschiede. Ich bin anders als sie. Ich verspreche Ihnen, ein gutes Gespräch zu führen, solange Sie auch gut sein sollten. Sprechen Sie Ihre Meinung! Jedenfalls kann ich mich wirklich nicht gut beschreiben, da ich glaube, dass die Menschen, die Sie getroffen haben oder um Sie herum sind, diejenigen, die Sie am besten beschreiben können. Und dafür sagen sie, dass ich lustig, freundlich, großzügig und ein kluger Esel bin. Ich liebe Hunde und möchte eines Tages wirklich einen haben. Früher hatte ich eine. Er war ein streunender Hund und ich musste ihn adoptieren, weil ich Mitleid mit ihm hatte, aber er wurde krank und ich konnte es mir nicht leisten, ihn zum Tierarzt zu bringen, so traurig, dass er starb. Es gibt viele streunende Hunde hier auf den Philippinen und wenn ich nur alle adoptieren könnte, würde ich das tun. Es macht mich traurig, dass viele Menschen hier Hunde oder Haustiere haben wollen, aber ihnen fehlt die Fähigkeit, sich um sie zu kümmern. Sie wollen nicht nur ein Haustier, nur weil Sie möchten, dass sie Ihr Haus bewachen, sondern weil sie mehr als das sind. Sie sollten Teil Ihrer Familie sein und wenn Sie nicht in der Lage sind, ihnen die Pflege zu geben, dann nicht die Mühe mit Haustieren zu Hause. Außerdem liebe ich es, zu reisen. Darauf freue ich mich in den kommenden Jahren nur dann, wenn ich Einsparungen und Arbeitsplätze habe. Leider habe ich in dieser Krise meinen Job verloren und es ist hart. Aber trotzdem behindert es mich nicht auf Reisen. Auch ich liebe die Natur. Es gibt etwas an der Natur, das uns beruhigt und uns Frieden schenkt. Daher sollten wir die Ersten sein, die es bewahren und lieben, wie es uns selbst ist. Also ja, derzeit bin ich arbeitslos und es wird hart wegen dieses covid Virus. Es hat so groß im Leben meiner Landsleute verursacht. Aber ich freue mich, dass ich während dieser Krise nur wenige Menschen bei mir habe, obwohl ich mich nicht immer auf sie verlassen konnte. Aber ich Suche jetzt auch nach Arbeitsplätzen in meiner Stadt. Nur kein Glück, hier Chancen zu haben als in der Stadt.

Weiter

erste
Zurück

Das könnte Sie auch interessieren: